erweiterte Suche
  Suche  
Home | Fuhrparklisten | Deutschland | Industriebahnen | Ruhrkohle / RBH | RAG 1983
Stand 01.12.1983
Zum 01.01.1977 wurden die verbliebenen fünf BAG auf die drei neuen BAG Niederrhein, Lippe und Westfalen verschmolzen. Zu diesem Zeitpunkt waren bereits bis auf eine Traditionsmaschine alle Dampflokomotiven abgestellt. Die jeweiligen Betriebsnummern der alten BAG wurden weitergeführt.

Zum 01.12.1983 wurde ein neues Betriebsnummernsystem eingeführt. Nach der Ausmusterung der Dampflokomotiven konnte auf den führenden Buchstaben zur Kennzeichnung der Traktionsart verzichtet werden. Auch hatte sich die Einsatzstrategie der verbliebenen Fahrzeuge geändert. Deutlich reduzierte Einsatzstandorte durch kontinuierliche Stilllegung von Zechen und Kokereien und eine zentrale Instandhaltung führten zur Aufgabe der BAG-bezogenen Nummerierung. An deren Stelle trat ein zentrales Nummernsystem, das Rückschlüsse auf die Leistung und Bauart der vernummerten Lokomotive zulässt.

Umgezeichnet wurden die Lokomotiven der BAG Lippe und Westfalen. Die BAG Niederrhein mit ihrem räumlich getrennten Netz behielt ihr bestehendes Nummernsystem bei.

Für die BAG Lippe wurde folgendes System angewendet:

Nummerngruppe Bauart Leistung
0 - Elektrolokomotiven Bo'Bo'
1 - Elektrolokomotiven Bo'Bo'
2 - Elektrolokomotiven Bo / Co'
3 - Diesellokomotiven B / C unter 500 PS
4 - Diesellokomotiven C 500 PS - 700 PS
5 - Diesellokomotiven C über 700 PS
6 - Diesellokomotiven B'B' / D
7 - Sondertriebfahrzeuge divers

Die Fahrzeuge der BAG Westfalen sind auf dieser Seite zusammengefasst.