erweiterte Suche
  Suche  
Home | Elektrolokomotiven | LEW | EL 4
EL 4
Das LEW-Typenprogramm für elektrische Lokomotiven war schwerpunktmäßig auf Tagebau- und Grubenlokomotiven ausgelegt. Eine Ausnahme bildete die EL 4, bei der es sich um eine Fahrdraht-Rangierlokomotive handelte. Die zweiachsige Maschine hatte mit einem Gewicht zwischen 25 t und 35 t eine deutlich niedrigere Achslast als im Tagebau üblich. Das Fahrwerk setzte konstruktiv auf dem Drehgestell der EL 2.

Von den 19 gebauten Maschinen ging der überwiegende Teil in den Export nach Polen; leider sind zu diesen Maschinen genaue Einsatzorte und weitere Verbleibe völlig unbekannt. Von den fünf in der DDR nachgewiesenen Maschinen sind drei noch museal erhalten.

Lieferliste
LEW 7181 1954 EL 4 Bo-el [Export]       Verbleib ist unbekannt
LEW 7182 1954 EL 4 Bo-el [Export]       Verbleib ist unbekannt
LEW 7527 1956 EL 4 Bo-el [Export]       Verbleib ist unbekannt
LEW 7528 1956 EL 4 Bo-el [Export]       Verbleib ist unbekannt
LEW 8033 1958 EL 4 Bo-el [Export]       Verbleib ist unbekannt
LEW 8034 1958 EL 4 Bo-el [Export]       Verbleib ist unbekannt
LEW 8095 1958 EL 4 Bo-el [Export]       Verbleib ist unbekannt
LEW 8999 1961 EL 4 Bo-el (ZAB Dessau)       Verbleib ist unbekannt
LEW 9000 1961 EL 4 Bo-el (ZAB Dessau)       Verbleib ist unbekannt
LEW 9068 1960 EL 4 Bo-el [Export]       Verbleib ist unbekannt
LEW 9069 1960 EL 4 Bo-el [Export]       Verbleib ist unbekannt
LEW 9070 1960 EL 4 Bo-el [Export]       Verbleib ist unbekannt
LEW 9251 1960 EL 4 Bo-el [Export]       Verbleib ist unbekannt
LEW 9252 1960 EL 4 Bo-el [Export]       Verbleib ist unbekannt
LEW 9890 1964 EL 4 Bo-el Glaswerk Stralau 2        
LEW 10046 1964 EL 4 Bo-el Deutsche Post       Fahrzeug wurde verschrottet
LEW 10047 1964 EL 4 Bo-el Deutsche Post        
LEW 10051 1963 EL 4 Bo-el StEb 15b        
LEW 12821 1971 EL 4 Bo-el Zementwerk Bad Berka III