erweiterte Suche
  Suche  
Home | Militärdiesel | Deutschland | WR 360 C14 | Krupp
Krupp
Nur vier Fahrzeuge verließen die Essener Werkhallen. Neben dem Getriebe von Voith und den Motoren von Deutz wurden von Krupp sogar die Rahmen fremdbezogen. Unter der Fabriknummer 516 fertigte die Rheiner Maschinenfabrik Windhoff AG die vier Rahmen und lieferter sie in der Zeit von April bis Mai 1939 ab.

Lieferliste
Krupp 1980 1940 WR 360 C14 C-dh OKH 36253       Verbleib ist unbekannt
Krupp 1981 1940 WR 360 C14 C-dh OKH 36254       Verbleib ist unbekannt
Krupp 1982 1940 WR 360 C14 C-dh OKH 36255       Verbleib ist unbekannt
Krupp 1983 1940 WR 360 C14 C-dh OKH 36256       Fahrzeug wurde verschrottet