erweiterte Suche
  Suche  
Home | Rangiergeräte und Zweiwegefahrzeuge | Zweiwegefahrzeuge | ZWEIWEG
ZWEIWEG
In einem Joint-Venture der Walter Schneider GmbH aus Witzhelden (später Leichlingen-Witzhelden) und der Martin Beilhack GmbH aus Rosenheim wurden Zweiwege-Fahrzeuge unter der Firma Zweiweg-Fahrzeug GmbH & Co. Vertriebs KG mit Sitz in Rosenheim vertrieben; die Produktion lag aber weiterhin bei Beilhack. Später ging die Produktion auf die ZWEIWEG-Fahrzeug GmbH über, die die Fabriknummernzählung und die Typenbezeichnungen von Beilhack weiterführte. Der Sitz des Unternehmens war weiterhin Rosenheim.

Um 1970 wurden folgende Spurführungseinrichtungen angeboten:

Basisfahrzeug Normal- / Breitspur Straßenbahn Schmalspur
Mercedes-Benz Unimog U 403 ZW 81 ZW 81 S
Mercedes-Benz Unimog U 406 ZW 81 ZW 81 S
Mercedes-Benz Unimog U 416 ZW 81 ZW 81 S
Mercedes-Benz Unimog U 421 ZW 81 S
Trenkle A 52 ZW A 52
Ford Transit FT 100 / FTZ 125 ZW FR 2

Die Spurführungseinrichtung ZW 81 wurde um 1975 durch den Nachfolger ZW 82 ersetzt.

Nach Ende dieses Joint-Ventures produziert und vertreibt Schneider die Fahrzeuge ab Anfang der 1990er Jahre ausschließlich von Leichlingen aus.

Lieferlisten
Die Fabriknummernvergabe für ZWEIWEG-Fahrzeuge ist sehr stark strukturiert. Erschwerend kommt hinzu, dass das Interesse an den Umbaufabriknummern nur schwach ausgeprägt und die Auffindbarkeit der (kleinen) Fabrikschilder aufgrund unterschiedlicher Orte der Anbringung auch nicht immer gegeben ist. Die Datenlage ist unter anderem aus diesen Gründen sehr unvollständig.

Beilhack-Umbauten (vorrangig Mercedes-Benz Unimog)
Fabrik-Nummern bis 999 (alte Beilhack-Zählung) (Zeitraum 1977 - 1980)
Fabrik-Nummern 1000 - 1500 (Zeitraum 1981 - 1991)
Fabrik-Nummern 1501 - 2000 (Zeitraum 1992 - 2002)
Fabrik-Nummern 2001 - 2500 (Zeitraum 2003 - 2010)
Fabrik-Nummern ab 2501 (ab 2010)
Unbekannte Fahrzeuge (Fabriknummern nicht bekannt)

Schneider-Umbauten (vorrangig Transporter und MB trac)
Fabrik-Nummern ab 1/001 (Zeitraum 1969 - 1995)

Schienenfahreinrichtungen (ab 1999)
Fabrik-Nummern ab 100 - Schienenfahreinrichtung (ab 1999)