erweiterte Suche
  Suche  
Home | Staatsbahn | DB | V 45
V 45
Nach Ende des zweiten Weltkrieges wurde das Saarland im Dezember 1946 vom ehemaligen Deutschen Reich abgetrennt und wirtschaftlich an Frankreich angeschlossen. Ab dem 01. April 1947 wurden die Eisenbahnen des Saarlandes (EdS) als selbständiges Unternehmen von der Eisenbahndirektion (ED) Saarbrücken geführt. Als Mitte der fünfziger Jahre Bedarf an neuen Rangierlokomotiven bestand, bestellte man nunmehr - auch bedingt durch die engen wirtschaftlichen Beziehungen zu Frankreich - bei der elsässischen "SACM Grafenstaden" im Jahre 1954 zehn zweiachsige Fahrzeuge mit einer Leistung von 400 PS. Der Dieselmotor vom Typ SBD stammte von Saurer. Die Kraftübertragung erfolgte durch ein Voith-Strömungsgetriebe, welches wiederum über ein Nachschaltgetriebe im Langsamgang 29,5 km/h zuließ, im Schnellgang dagegen 50 km/h. Den Antrieb der Achsen übernahmen zwei Rollenketten. Da die Loks nur für den leichten bzw. mittelschweren Verschubdienst gedacht waren, konnte auf eine Zugheizanlage verzichtet werden.

Mit der Wiedereingliederung des Saarlandes im Jahre 1957 gelangten alle zehn Loks als V 45 001 bis 010 in den Bestand der DB, wobei V 45 001 und 002 aber bereits als Ersatzteilspender dienten. Die anderen acht Fahrzeuge wanderten rasch in untergeordnete (Werkstätten-)Dienste ab. Dort konnten sie sich aber noch bis Ende der 1970er Jahre halten.

Seit 1968 wurden die V 45 als Baureihe 245 bezeichnet. 1971 waren nur 245 005 (Bayreuth) und 245 006-2 (Hagen-Eckesey) außerhalb der Ausbesserungswerke im Bauzug und Verschiebdienst eingesetzt, wobei die 245 005-2 als einzige Lok ihrer Baureihe bis zum Anfang der siebziger Jahre auch im Personenzugdienst auf der Stichbahn Falls - Gefrees zum Einsatz gelangte. Obwohl sie keine Zugheizung besaß war dieses möglich, da die dort eingesetzte zweiachsige "Donnerbüchse" über einen Koksofen verfügte, und somit unabhänig beheizt werden konnte. Aber auch ein Einsatz auf dieser Strecke vor zwei vierachsigen E 30-Wagen ist verbürgt.

Mitte 1978 waren noch vier Lokomotiven vorhanden:

  • 245 004-7 im AW Paderborn
  • 245 006-2 im AW Darmstadt
  • 245 009-6 im AW Krefeld-Oppum
  • 245 010-7 im AW Paderborn

  • Am 14. Juni 1978 wurde 245 009-6 z-gestellt und am 24. August 1978 ausgemustert. Kurz darauf wurden auch 245 006-2 und 245 010-7 abgestellt, sodass sich nur noch die 245 004-7 als letzte ihrer Art bis 1980 im AW Paderborn halten konnte.

    Die 245 004-7 und 245 006-2 konnten noch nach Italien verkauft werden, wurden aber einige Jahre später verschrottet, ohne wieder in Einsatz gekommen zu sein.

    Nachweislich erhalten geblieben ist die V 45 009, die heute in Neumarkt-Wirsberg im DDM bewundert werden kann. Die lange Jahre im AW Paderborn erhalten gebliebene V 45 010 verschwand Ende der 1990er Jahre spurlos. Der Verbleib konnte bisher nicht geklärt werden.

    Lieferliste an Eisenbahnen des Saarlandes
    SACM 10038 1956 020LDH B-dh EdS V 45 001 Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet
    SACM 10039 1956 020LDH B-dh EdS V 45 002       Fahrzeug wurde verschrottet
    SACM 10040 1956 020LDH B-dh EdS V 45 003 Foto(s) vorhanden     Verbleib ist unbekannt
    SACM 10041 1956 020LDH B-dh EdS V 45 004 Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet
    SACM 10042 1956 020LDH B-dh EdS V 45 005 Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden Verbleib ist unbekannt
    SACM 10043 1956 020LDH B-dh EdS V 45 006 Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet
    SACM 10044 1956 020LDH B-dh EdS V 45 007 Foto(s) vorhanden     Verbleib ist unbekannt
    SACM 10045 1956 020LDH B-dh EdS V 45 008 Foto(s) vorhanden     Verbleib ist unbekannt
    SACM 10046 1956 020LDH B-dh EdS V 45 009 Foto(s) vorhanden Beheimatungsdaten vorhanden    
    SACM 10047 1956 020LDH B-dh EdS V 45 010 Foto(s) vorhanden Beheimatungsdaten vorhanden   Fahrzeug wurde verschrottet

    Übernahme durch DB
    Zum Zeitpunkt der Übernahme am 01.01.1957 waren die ersten beiden Maschine schon abgestellt und wurden als Ersatzteilspender genutzt.
    SACM 10038 1956 020LDH B-dh DB V 45 001 Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet
    SACM 10039 1956 020LDH B-dh DB V 45 002       Fahrzeug wurde verschrottet
    SACM 10040 1956 020LDH B-dh DB V 45 003 Foto(s) vorhanden     Verbleib ist unbekannt
    SACM 10041 1956 020LDH B-dh DB V 45 004 Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet
    SACM 10042 1956 020LDH B-dh DB V 45 005 Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden Verbleib ist unbekannt
    SACM 10043 1956 020LDH B-dh DB V 45 006 Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet
    SACM 10044 1956 020LDH B-dh DB V 45 007 Foto(s) vorhanden     Verbleib ist unbekannt
    SACM 10045 1956 020LDH B-dh DB V 45 008 Foto(s) vorhanden     Verbleib ist unbekannt
    SACM 10046 1956 020LDH B-dh DB V 45 009 Foto(s) vorhanden Beheimatungsdaten vorhanden    
    SACM 10047 1956 020LDH B-dh DB V 45 010 Foto(s) vorhanden Beheimatungsdaten vorhanden   Fahrzeug wurde verschrottet